• Bayerstr. 69 Ausbau
  • Lageplan
  • Projektinfos
Büroausbau Bayer 69

Innenausbau einzelner Etagen des Bürogebäudes

Für die drei oberen Geschosse wurde der komplette Ausbau und die
Einrichtung speziell auf die Nutzer und deren Anforderungen zugeschnitten.
Im Großraumbereich sind mit eigens gefertigten Trennmöbeln kleinteilige Arbeitsbereiche geschaffen worden ohne den Raumfluss zu beeinträchtigen. Durch mikroperforierte Schrankelemente und Kühlsegel wird eine ausgezeichnete Diskretion erreicht.
Der Mittelbereich wurde als Kommunikationszone mit Besprechungs- und Wartebereichen konzipiert. Außerdem sind hier die dienenden
Bereiche wie Archivierung und WC`s untergebracht. Die hofseitige Raumzone wird von Einzelbüros gebildet.
Hochwertige Materialien wie Eichholzparkett und Bituterrazzo erzeugen zusammen mit den Glasschiebeelementen für Türen und den Raumtrennungen einen freundlichen und gehobenen Büro-Charakter.
Das Dachgeschoss bietet mit seinem Rundblick über München bis zu den Alpen eine begehrte Adresse für Meetings und Events.

Bauherr:
	
	
	
Stadtsparkasse München
Standort:
	
	
	
Bayerstr. 69, München
Nutzfläche:
	
	
ca. 390 m²/Geschoss
Planungsbeginn:
	
	
Apr 2008
Fertigstellung:
	
	
Juli 2010
< 1 / 12 >