• WB Neubau KiTa
  • Lageplan
  • Projektinfos

WB Neubau einer Kindertagesstätte Aschaffenburg

Die Kindertagesstätte soll in ein bisher noch unbebautes Plangebiet im östlichen Teil von Nilkheim in der Nähe des Stadtzentrums eingebunden werden.

Der historische Landschaftsraum war geprägt von schmalen, quer verlaufenden Grundstücken. Geschickt wurde dieses Thema mit Aufweitungen und Freibereichen in die neue Siedlungsstruktur integriert. Als Puffer zwischen altem und neuen Nilkheim wird ein Park installiert. Der Kindergarten öffnet sich mit der Spreizung seiner Baukörper dem Landschaftsraum und zieht diesen damit in das Gebäude hinein.

Am Schnittpunkt der Wege zwischen der Altstadt Aschaffenburg und dem Naherholungsgebiet ‚Park Schönbusch‘ liegt die neue Kindertagesstätte zentral und prominent. Platzartige Aufweitungen strukturieren und beleben den Weg vom alten Nilkheim über den neuen Quartiersplatz an der Kindertagesstätte hin zum Zentrum Aschaffenburg. Diesen räumlichen Aufweitungen kommt eine besondere Bedeutung zu Gute. Mit unterschiedlichen Themen bespielt unterstützen sie die Attraktivität der Wege.

Die Kindertagesstätte markiert die nördliche städtische Kante des neuen Quartiersplatzes. Café, Sitzgelegenheiten und Läden im Neubau gegenüber machen ihn lebendig. Eine hochwertige Pflasterung, bequeme Stadtmöblierung, angenehme Beleuchtung und eine unterstützende Grünstruktur unterstreichen diese Bedeutung als Kumulationspunkt eines neuen Siedlungsraums.

Auslober:Stadt Aschaffenburg
Wettbewerb:begrenzt offener Realisierungswettbewerb
Platzierung:2.Rundgang
< 1 / 13 >