• Brüxer Straße
  • Lageplan
  • Projektinfos
Wohnquartier Brüxer Straße

Neubau von 4 Wohngebäuden nach EOF, barrierefrei

Mit nur geringen Änderungen startete das Projekt gleich dem Wettbewerbsgewinn in die Realisierung.
Sämtliche Wohnungen wurden barrierefrei und im Rahmen des öffentlich geförderten Wohnungsbaus (EOF) geplant und ausgeführt. Als Ersatz nicht mehr wirtschaftlich sanierbarer Altbauten wurde die Anzahl der Wohnungen mit den 4 Häusern auf dem Grundstück verdoppelt. Zudem entstanden 84 Stellplätze in 2 Tiefgaragen.

Die Anordnung der Baukörper nimmt Bezug auf die
Orthogonalität der Umgebung und spielt damit.
Hierdurch entsteht eine einfach lesbare Stadtstruktur, die die Brüxer Straße rhythmisch gliedert.
Die Erschließung setzt auf die Entflechtung von Fußgängern
und Autoverkehr.
Thematisch gestaltete Innenhöfe bieten eine hohe Aufenthaltsqualität. Durch die Anordnung der Baukörper
sind sie von äußeren Lärmquellen weitgehend abgeschirmt.
Fernwärme sichert den Wärmbedarf und ein einfaches
zentrales Abluftsystem sorgt für die Belüftung.


Bauherr:
	
	
	
GEWOBAU Erlangen
Standort:
	
	
	
Brüxer Straße, Erlangen
Freianlagen:
	
	
LA Wendler, München
Objektüberwachung:
	
Lerotic Baubetreuung, Erlangen
Planungsbeginn:
	
	
Dez 2014
Spatenstich:
	
	
Nov 2015
Fertigstellung:
	
	
Sept 2018
Platzierung:
	
	
1. Preis
< 1 / 20 >