• WB Umbau und Erweiterung KiTa
  • Lageplan
  • Projektinfos

WB Umbau und Erweiterung der Kindertagesstätte Pellingen

Mit Berücksichtigung und Einbezug der Landschaft wurde die Kindertagesstätte als „Pavillon“ bzw. „offenes Haus“ konzipiert. Die Gruppenräume und sonstige Haupträume sind im Neubau und überwiegend zur Landschaft hin orientiert. Die Schlafräume sind zwar im EG, aber neben der nach Süden gerichteten Innenhöfen, in einer „Ruhezone“ gruppiert. Die Flure sind als Spielflure, Kommunikations- und Begegnungszonen konzipiert und so geplant, dass viel Südlicht in das Gebäude gelangen kann. Blickkontakte nach Süden sind durch die großen verglasten Öffnungen gewährleistet.

Oberflächen aus natürlichen Materialien und harmonischen Farben erzeugen eine unaufdringliche, angenehme Atmosphäre.

Durch den Erweiterungsbau sind 3 klar definierte und Vielfältige Bereiche im Außenbereich vorgeschlagen, für unterschiedlichen Altersgruppen mit differenzierter Gestaltung und unterschiedenen Aktions- und Ruhebereiche.

AusloberOrtsgemeinde Pellingen
Wettbewerbnichtoffener Realisierungswettbewerb
FreianlagenWolfgang Niemeyer
ArchitektOmar Guebel
Platzierung1. Preis
< 1 / 11 >